Adlwanger Kirtag

Termin: 01.10.2016 bis 02.10.2016 Sun

Ort: Adlwang

DIE GOLDENEN SAMSTAGNÄCHTE IN ADLWANG

Andachtsbild aus Adlwang um 1860

„Goldene Samstage“ oder „Goldene Samstagnächte“ werden die ersten drei Samstage im Oktober bzw. nach dem Michaelitag (29. September) genannt. Diese Samstage werden gerne für Wallfahrten zur Marienverehrung genutzt. Die Goldenen Samstage sind etwas in Vergessenheit geraten. Nur mehr wenige Wallfahrtsorte laden zu besonders gestalteten Messen ein.

 

Begonnen hat dieser Wallfahrtsbrauch nach einer Legende von Kaiser Ferdinand III. (1637 – 1657), der an diesen Tagen die Gottesmutter durch Gebet und Empfang der Sakramente besonders verehrt hat. An den ersten drei Samstagen im Oktober werden mit jedem Samstag drei Heilige Messen gefeiert zur Ehren der Mutter Gottes im Bezug auf die Heilige Dreifaltigkeit.

Am ersten Samstag wird die Mutter Gottes als Tochter Gott Vaters geehrt.
Der zweite Samstag zu Ehren der jungfräulichen Mutter Jesus Christi.
Der dritte Samstag zu Ehren der Braut des Heiligen Geistes.

An den goldenen Samstagen wird zudem um eine glückliche Sterbestunde gebetet.

Von der Sage über die Entstehung der „Goldenen Samstagnächte“ in Adlwang gibt es zwei Versionen.
Die Erste erzählt: An einem Samstag zur Zeit des Grummet Mähens war einer der Arbeiter nach dem Glockenzeichen nicht mehr zu bewegen seine Arbeit fortzusetzen, weil er zu Ehren Marias beten wollte. Als der Mann am Montag darauf wieder zur Arbeit kam, fand er auf der Wiese ein Goldstück, das als Belohnung der Gottesmutter für den frommen Mann angesehen und zur Veranlassung wurde, die Samstage zur herbstlichen Zeit die „Goldenen“zu nennen und der Verehrung Mariens zu widmen.
Die zweite Sage erzählt, dass an einem Samstag der Priester auf einem Versehgang
mit dem Allerheiligsten an einer Wiese vorbeikam, auf der zwei Arbeiter mähten. Während der eine seine Arbeit fortsetzte, begleitete der zweite den Priester. Als er zurückkam, fand er auf dem Feld einen goldenen Pfennig zum Lohn für seine Andacht

Adlwang ist der älteste Marienwallfahrtsort Österreichs.
Ursprung der Kirche von Adlwang ist wohl ein Adelssitz aus dem 12. Jahrhundert, dessen Inhaber 1202 als Heinrich von Adlwang erwähnt ist. Seit dem Jahr 1330 ist die Marienwallfahrt nach Adlwang nachweisbar. In der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtete man aufgrund des regen Wallfahrerzustroms einen gotischen Kirchenbau, der 1552 durch den prächtigen spätgotischen Chorraum vollendet wurde. Reformation und Bauernkriege setzten der Wallfahrt vorübergehend ein Ende.

Die Gründungslegende des Wallfahrtsortes Adlwang besagt, dass das Gnadenbild – die „Schmerzhafte Muttergottes von Adlwang“, eine Steingussarbeit aus der Spätgotik – in einem Ameisenhaufen die Wirren der Reformation überdauert haben soll.
In der Mitte des 17. Jahrhunderts trat an die Stelle des baufälligen gotischen Langhauses einer der ersten frühbarocken Kirchenbauten der Gegend. Einen besonderen Aufschwung nahm die Wallfahrt durch den glücklichen Umstand, dass Adlwang im 17. Jahrhundert von der Pest verschont blieb, und nicht nur das: Wie im Mirakelbuch nachzulesen ist, ereigneten sich viele Gebetserhörungen und Krankenheilungen. Vier Patres des Stiftes Kremsmünster versahen im Superiorat Adlwang ihren Dienst an den Wallfahrern.

Download PDF

500. Kollmitzberger Kirtag

Termin: 24.09.2016 bis 25.09.2016 Sun

Ort: Kollmitzberg

 

 

Der Schusterkirtag ist ein Rest des ehemaliges Jahrmarktes in Ardagger Markt, der damals in großer Blüte stand und über 2 Monate lang dauerte. Da der Kollmitzberg zu dieser Zeit von der Pest verschont wurde, wurde er schließlich hierher verlegt. Die erste Erwähnung eines Marktgeschehens am Kollmitzberg verdanken wir einer Urkunde des Schlossarchivs Seisenegg, in welcher ein Streit um das einzufordernde Standgeld geschlichtet wird. Damals, am 16.01.1516, wurde zwischen dem Stift Ardagger und dem Landgericht Seisenegg die Aufteilung des Standgelds, das man von den Krämern einforderte, vertraglich festgeschrieben. So findet der Kollmitzberger Kirtag im Jahr 2016 zum 500. mal statt!

Mit knapp 300 Ausstellern und über 30.000 Besuchern ist der Kollmitzberger Kirtag der älteste und größte Kirtag seiner Art in Österreich. Die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette macht ihn zusätzlich zu einem einmaligen Ausflugserlebnis. Heuer findet der Kollmitzberger Kirtag von 23. bis 25. September 2016 statt. Beginn ist am 23. September abends im Festzelt Grünberger mit dem Bieranstich und musikalischer Umrahmung. Am 24. und 25. September ist dann ganztägig „Kirtag“ angesagt. Die Vorbereitungen laufen bereits wieder auf Hochtouren. Die Musik und die Helfer sind organisiert und natürlich ist auch die Vorfreude bereits groß auf hunderte Spielwaren, Kirtagsstände und einen riesigen Vergnügungspark.

http://kollmitzberger-kirtag.at

In der Ringstraße sind wir mit unserem Marktstand zu finden und es gibt natürlich viele Kerzen, Seifen, Hula Hoop und Jonglierartikel,

Jonglieren und Hulahoop kann bei unserem Markstand auch probiert werden

Download PDF

Kunst- und Handwerksmarkt im Schloss Eschelberg

Termin: 17.09.2016 bis 18.09.2016 Sun

Zeit: Sa 17.09.16 ab 13:00 bis: So 18.09.16 ab 9:00

Ort: Schloss Eschelberg, Eschelberg 1, 4112 Eschelberg

auch heuer findet wieder ein Kunst- und Handwerksmarkt im Schloss Eschelberg statt.
Ich bin das erste Mal dabei mir Kerzen, Seifen und natürlich mit den beliebten Hulahoops und der Jonnglierartikel.
Kinder und Erwachsene können wieder nach Lust und Laune ausprobieren und wer Lust hat kann sich auch seine eigene Kerze verzieren.

Bist du neugierig auf das Schloss Eschlberg, die Geschichte, das Geheimnis, die Nachhaltigkeit?
http://www.schloss-eschelberg.at/schloss-eschlberg2
schloss-eschelberg-anfahrtsplan http://media05.regionaut.meinbezirk.at/2016/09/07/11203236_web.jpg

Download PDF

Spezialitäten Markt Atrium

Termin: 02.09.2016

Ort: Atrium City Center Linz Mozartstr. 1a 4020 Linz

Am 2. September ist wieder Spezialitätenmärkt im Atrium Einkaufscenter Linz (Mozartkreuzung). Und ich bin wieder mit vielen neuen Kerzen am Platz mitten im Center zu finden.

Diesmal gibt es NEU: Sternzeichenkerzen und

DAS GANZ BESONDERE ANGEBOT:
Weihnachsfigurenkerzen – 50 % WH-Kerzen bemalt31.9.16 WH-Kerzen bemalt41.9.16 WH-Kerzen bemalt 1.9.16

 

 

 

zugreifen lohnt sich!

  • ….. als Dekokerzen für ihr Zuhause
  • ….. als Geschenkkerzen
  • ….. als Wichtelgeschenke

KERZEN BRINGEN LICHT IN DIE HERZEN

………..und wie immer gibt es Hulahoop Reifen für Kinder und Erwachsene und sehr viele Jonglierartikel u.v.m.

KOMM VORBEI – ICH FREUE MICH

Download PDF

Spezialitäten Markt Atrium Linz

Termin: 05.08.2016

Ort: Atrium City Center Linz Mozartstr. 1a 4020 Linz

Am Freitag beim Spezialitäten Markt im Atrium Einkaufscenter Linz, könnte ihr einige Besonderheiten bei meinem Stand finden;

  • Taufkerzen – sofortige Beschriftung möglichTaufkerzen u.-geschenke
  •             Engel aus Keramik20160803_090713         Stiefel CWL            Kindergummistiefel aus Ton als Deko, Blumenvase

 

Jonglierartikel wie Jonglierbälle, Diabolo, Flowersticks, Levistick, Poi, Gymnastikband, Hula Hoop usw.15353

 

 

  • Duftkerzen
  • Laternenkerzen diverse Größen

 

  • Tiere KerzenDigital CameraDigital Camera
Download PDF

Kürnberger Kirtag

Am Kürnberger Kirtag ist der ganze Ort Kürnberg aktiv, Feuerwehr, Musik und Pfarre bewirten die vielen Besucher aus nah und fern, und bei den Marktständen gibt es so manch Besonderheiten, und der Kirtag ist eine Ort der Begegnung.

bei meinem Stand konnten Kinder und Erwachsene die Jongliersachen und Hola Hoop ausprobieren und kaufen, auch hatte ich einige Spezialitäten bei Kerzen dabei, wie viele Tiere Kerzen, Laternenkerzen, Duftkerzen.

 

Download PDF

Mittelaltermarkt Leiben

Termin: 13.08.2016 bis 14.08.2016 Sun

Ort: Leiben - Maierhof Schloß Leiben

Mitmachjonglieren und Spielreifen (Hula Hoop) für Kinder und Erwachsene

Hochstelzen, Riesenseifenblasen

Leonardo Werkstatt

Marktstand: Jonglierartikel, Hula Hoop

Mittelalterfest Schloss Leiben 2015

Ort: Leiben

ein heißes Wochenende auf Schloss Leiben 102509

 

 

 

112220

unterwegs mit „Leonardowerkstatt“

 

es durfte jeder mithelfen

und  „GIGAS“

190203194227

 

die Kinder und auch die Erwachsenen

 

waren mit Begeisterung dabei

 

 

Download PDF

Pflasterspektakel 2016

danke den vielen Besuchern bei meinem Marktstand am Linzer Pflasterspektakel 2016.

sämtliche Jonglierartikel, auch die am Pflasterspektakel ausverkauften oder noch nicht verfügbaren sind in den nächsten Tagen in unserem Onlineshop, auf den nächsten Märkten sowie beim Lagerverkauf wieder erhältlich.DSC_8307

20160722_18523120160721_13114420160721_131148DSC_8308 DSC_832620160722_190327

Download PDF

Linzer Pflasterspektakel

Termin: 21.07.2016 bis 23.07.2016 Sat

Jonglierartikel,  Hula Hoop, Handpuppen direkt probieren und kaufen am Linzer Pflasterspektakel.  21-23 Juli 2016 von ca 12 bis 23 Uhr am Hauptplatz bei unserem Marktstand!

 

Jonglierbälle, Poi, Diabolo, Flowerstick, Devilstick, Levistick, Keulen, Ringe,

LED Jonglierartikel, Feuer Jonglierartikel

Goki Kaspertheater Handpuppen, Goki Klappmaulhandpuppen

doch nicht am Pflasterspektakle, dann findest du alle unsere Artikel im Onlineshop oder bei unserem Lagerverkauf (Termin nach Verinbarung)

Download PDF